Unsere Leistungen als Bestattungsinstitut

Wir, vom Bestattungsinstitut Grube aus Uplengen, bieten Ihnen vier Bestattungsarten an: Erdbestattung, Feuerbestattung, Seebestattung und Beisetzung im Friedwald. Dabei können Sie als Angehörige den Ablauf und die Art der Beisetzung ganz individuell nach den Wünschen des Verstorbenen mitgestalten, sodass der letzte Weg in Würde angetreten werden kann.

Erdbestattung

Erdbestattung

Feuerbestattung

Feuerbestattung

Seebestattung

Seebestattung

Friedwald

Friedwald

Erdbestattung

Bei der Erdbestattung handelt es sich um die wohl älteste und bekannteste Bestattungsart. Dabei wird der Verstorbene in einem i.d.R. Holzsarg auf dem gewünschten Friedhof beigesetzt. Auf dem Friedhof können verschiedene Grabarten und Grabstellen gewählt werden. So haben Sie z.B. die Möglichkeit sich für Grabstellen zu entscheiden, bei denen eine Grabpflege entfällt. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der unterschiedlichen Möglichkeiten, sowohl für die Gestaltung der Trauerfeier als auch für die Erdbestattung.

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung verhält es sich ähnlich wie bei der Erdbestattung. Neben der freien und individuellen Gestaltung der Trauerfeier des Verstorbenen, ist ebenso die Wahl des Friedhofs und der Grabstätte frei. Die Feuerbestattung kann durch den Verstorbenen zu Lebzeiten oder durch seine Angehörigen bestimmt werden. Wir empfehlen den letzten Willen noch zu Lebzeiten aufzuschreiben. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen hinsichtlich von Feuerbestattungen zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 04956 - 92 87 74 .

Seebestattung

Ähnlich der Feuerbestattung ist auch die Seebestattung nach freier Wahl des Verstorbenen zu Lebzeiten oder seiner Angehörigen möglich. Wir als Bestatter erteilen auf Veranlassung der Hinterbliebenden den Auftrag zur Seebestattung an die Zuständige Reederei. Diese wird mit der Asche des verstorbenen entsprechend zur See fahren und Ihn dort im Rahmen seiner Wünsche bestatten.

Friedwald

Die Beisetzung in einem sogenannten Friedwald ist eine neue Art der Beisetzung. Hier wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen in einem speziellen Wald am Fuße eines Baumes bestattet. Das besondere hierbei ist, dass sich der Verstorbene diesen Baum bereits zu Lebzeiten aussuchen kann. Die Beisetzung ist sowohl annoynm als auch mit einer Plakette mit den entsprechenden Daten des Verstorbenen möglich.

Fingerabdruckschmuck vom Bestattungsinstitut Grube

Fingerabdruckschmuck

Wir bieten Ihnen Erinnerungen fürs Leben. Mit einem ganz besonderen und individuellen Schmuckstück können Sie die Erinnerung an Ihre Liebsten stets mit sich tragen. So bieten wir z.B. Ketten mit verschiedenen Anhängern, die den Fingerabdruck Ihres geliebten Menschen tragen.

Lassen Sie sich gerne von uns beraten und kontaktieren Sie uns telefonisch unter 04956 - 92 87 74 . Gerne stehen wir Ihnen hilfreich zur Seite und beantworten Ihnen Ihre Fragen nach den verschiedenen Möglichkeiten des Fingerabdruckschmucks.